Das Yogaprojekt Studio befindet sich in der denkmalgeschützten Villa Gutenbrunn im Zentrum Badens. Hier wurde ein Ort geschaffen, an dem Alltag und Stress getrost vor der Türe bleiben dürfen.

Das Studio erstreckt sich auf über 200 m2 und der Yoga-Raum ist großzügig geschnitten und von Tageslicht durchflutet. Es gibt getrennte Garderoben und Sanitäranlagen (inklusive Duschen). Zusätzlich ist das Studio bestens mit Yoga-Matten und anderen Hilfsmitteln wie Decken und Kissen ausgestattet, die man gratis ausborgen kann.

Vor und nach der Klasse laden wir in unseren gemütlichen Aufenthaltsraum zum Austausch und Tee trinken ein. Im Studioshop findet man außerdem alles, was das Yoga-Herz begehrt.

Das Yogaprojekt bietet dir ein vielfältiges Yoga-Angebot, damit du „dein Yoga“ finden kannst. Hier ist unser Angebot im Überblick:

Basic: Anfänger
Flow: Fortgeschrittene
Relax: Entspannendes Yoga, sehr sanft, für alle Levels
Mum2be: Schwangerschaftsyoga
Mama-Baby Yoga: Mamis mit ihren Babys (bis 12 Monate)
Yoga 50+: Sanftes Yoga, besonders gut geeignet ab 50

yoga 2.jpg

Soll ich in Basic oder Flow kommen?

Das hängt davon ab, wie lange du schon Yoga praktizierst, wie fit du bist und was du beim Yoga suchst. Wenn du schon Yoga-Erfahrung hast, sehr fit bist oder Yoga suchst, das deinen Körper fordert und dich zum Schwitzen bringt, ist Flow das Richtige für dich. Ansonsten bietet Basic den optimalen Einstieg.

Ich bin sehr unbeweglich/verkürzt. Ist Yoga trotzdem das Richtige für mich?

JA!!! Keine Angst! Gelenkig zu sein, ist für Yoga keine Voraussetzung, obwohl du durch eine regelmäßige Yoga-Praxis beweglicher wirst. In unseren Klassen gibt es keine unmöglichen Verrenkungen, denn wir finden, Yoga soll für alle zugänglich sein.

Welchen Yoga-Stil unterrichtet ihr?

Die meisten Yogaprojekt LehrerInnen unterrichten Vinyasa Flow Yoga, zusätzlich findet man auch Ashtanga und Yin Yoga in unserem Studio. Uns ist Individualität und Abwechslung sehr wichtig und jede/r Lehrer/in gestaltet die Klassen nach ihrer/seinen eigenen Persönlichkeit. Martina und Niki unterrichten bei uns Ashtanga Yoga, dabei ist der größte Unterschied, dass ohne Musik praktiziert wird. Wir empfehlen, dass du dich durch unsere Klassen testest, um dein persönliches Yoga zu finden.

Wann soll ich da sein? Wann sperrt das Studio auf?

Schau bitte, dass du früh genug da bist, damit du ausreichend Zeit zum Umziehen hast und in Ruhe auf deiner Matte ankommen kannst. Das Studio ist 25 Minuten vor Klassenbeginn geöffnet. Wir starten pünktlich und müssen zu Beginn der Klassen die Türe zum Studio abschließen.

Ich habe gesundheitliche Beschwerden. Kann ich trotzdem Yoga machen? 

Wenn du derzeit nicht 100% gesund bist, kläre bitte unbedingt vor der 1. Einheit mit deinem Arzt ab, ob Yoga für dich geeignet ist. Nachdem du mit deinem Arzt gesprochen hast und zu uns kommst, sag uns bitte Bescheid, damit wir auf dich Rücksicht nehmen können.

Ich bin schwanger. Kann ich trotzdem Yoga machen?

JA! Wir empfehlen dir, ab der 12. Schwangerschaftswoche ins Mum2be Yoga zu kommen. Davor kannst du gerne in alle Basic- und Relax-Klassen kommen. Bitte sag uns vor der Klasse Bescheid, damit wir auf dich eingehen können.

Gibt es ein Mindestalter?

Ja, das Mindestalter, um bei den Klassen teilnehmen zu können, ist 13 Jahre.